de +49 162 424 3397 Mo.-Fr. von 08:00 - 19:00 Uhr hello@glowstaff.de
Mehr als 5 Jahre Erfahrung
International und national
Von Kunden empfohlen
Über 500 Kundenaufträge
Kostenlos anfragen
Jetzt beraten lassen
Buchungsanfrage

Erfolgreiches Influencer Marketing für Unternehmen in 2022

Wie Sie mit Influencer Marketing Ihre Marke stark machen

Es ist fast unmöglich, durch die sozialen Medien zu scrollen, ohne mit Influencer Marketing konfrontiert zu werden. Überall, wo man hinschaut, zeigen Influencer ihre neuesten Klamotten, Make-up Marken oder Möbel, und das ist erst der Anfang.

Von traditionellen Posts über die beliebten Instagram Stories bis hin zu langen Videos – Influencer finden immer neue Wege, um auf ihren Lieblingsplattformen gesponsort zu werden.

Jeder Mensch kann ein Influencer sein. Wenn Ihre Beiträge ein einziges Mal geliked werden, erzeugen Sie Engagement. Nehmen wir uns also einen Moment Zeit, um über die aufstrebenden Influencer zu reden, die ihre Anhängerschaft vergrößern. Diese Menschen posten über ihre Lieblingsmarken und -produkte, einfach weil sie sie lieben. Zugegeben, sie hoffen wahrscheinlich auch auf einen langfristigen Vertrag mit einer Marke, aber zu dem Zeitpunkt, zu dem sie posten, verdienen sie kein Geld mit ihren Bemühungen.

Man könnte meinen, dass Influencer Marketing eine neue Sache ist, die erst kürzlich populär wurde. Tatsächlich begann das Influencer Marketing bereits vor über 10 Jahren, als die ersten Marktplätze entstanden, auf dem Blogger für Markeninhalte bezahlt wurden. Da Blogs hauptsächlich als Online-Tagebücher betrachtet wurden, waren viele Experten skeptisch, dass das Hinzufügen von Werbeartikeln zu den bestehenden Inhalten tatsächlich authentisch wirken würde.

Das ist eine Herausforderung, der sich die Influencer von heute immer noch stellen müssen. Diejenigen, die es schaffen, Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben und dabei echt und authentisch zu wirken, die werden belohnt. Schließlich wollen die Menschen von anderen Menschen kaufen, und wenn sie jemanden finden, den sie mögen, vertrauen sie eher auf dessen Empfehlungen.

Was ist Influencer Marketing?

Influencer Marketing ist eine Möglichkeit für Marken, ihre Produkte durch Empfehlungen von Influencern im Internet zu bewerben. Die meisten Influencer sind in den sozialen Medien und in Blogs zu finden. Ebenfalls entstehen immer neue Influencer Gruppen wie Podcast Moderatoren. In vielen Fällen wird Influencer Marketing zur Umsatzsteigerung eingesetzt, führt aber auch zu einer Steigerung der Markenbekanntheit.

Die Anfänge des Influencer Marketings reichen bis ins Jahr 2006 zurück, doch in den letzten 15 Jahren hat sich das Influencer Marketing stark verändert. Früher wurde noch Facebook verwendet, jetzt sind es insbesondere Instagram und TikTok, die die Influencer Umgebung ausmachen.

Obwohl sich das Influencer Marketing nicht unbedingt verändert hat, wird es von den Leuten heute ganz anders wahrgenommen. Influencer erzählen immer noch von ihrem Leben und werben für Produkte, die sie täglich nutzen. Inzwischen gibt es jedoch viele Menschen, die von Beruf Influencer sind und ihren Lebensunterhalt mit dem Bewerben von Marken verdienen. In den Anfängen war jedes Geld, das ein Blogger durch eine Partnerschaft verdiente, ein netter Nebenverdienst, aber sicherlich nicht genug, um als Vollzeiteinkommen zu gelten.

Influencer haben heute auch viel mehr Möglichkeiten als die ursprünglichen Influencer. Es gibt unzählige Social-Media Plattformen, aus denen sie wählen können, und es gibt so viele Arten von Inhalten, die sie erstellen können. Für diejenigen, die Videoplattformen mögen, sind YouTube oder TikTok hervorragende Optionen. Diejenigen, die lange, geschriebene Posts mögen, können auf traditionelles Blogging oder Facebook zurückgreifen. Influencer, die von allem ein bisschen haben wollen, können Instagram nutzen. Auch wenn Clubhouse noch eine neue Plattform ist, wird es wahrscheinlich nicht lange dauern, bis Influencer einen Weg finden, auch dort ihre Werbung zu platzieren.

Influencer Marketing in Zahlen

Influencer Marketing ist derzeit ein unglaublich beliebtes Marketinginstrument, und das aus gutem Grund:

  • Neun von zehn Marken nutzen irgendeine Form von Influencer Marketing.

Wenn Sie nicht wollen, dass Ihr Unternehmen auf der Strecke bleibt, ist es an der Zeit, Ihre Optionen für Influencer Marketing zu erkunden. Ganz gleich, in welcher Branche Sie tätig sind, es gibt sicher mindestens einen Influencer, der zu Ihnen passt. Und seien Sie nicht beunruhigt, wenn Sie nur kleinere Influencer in Ihrer Nische finden können, denn:

  • Unternehmen verdienen im Schnitt 4,60€ für jeden 1€, der für Influencer Marketing ausgegeben wird

Wenn Sie Ihre Markenbekanntheit steigern, den Umsatz erhöhen oder den Namen Ihrer Marke auf jede erdenkliche Weise in die Welt tragen möchten, sollten Sie Influencer Marketing nutzen. Einen solchen Medienwert sehen Sie bei anderen Marketingtaktiken nicht. Das Wichtigste ist jedoch, dass Sie Influencer Marketing strategisch angehen, damit Sie es richtig machen.

4 Gründe, warum Influencer Marketing noch wichtiger für Ihr Unternehmen sein wird

Influencer Marketing ist jetzt populär. Dennoch ist diese neue Art von Marketing kein Trend, der wieder verschwinden wird. Tatsächlich ist das Wachstum noch lange nicht abgeschlossen. Es wird in den kommenden Jahren immer beliebter werden. Deshalb ist jetzt der beste Zeitpunkt, sich darüber zu informieren und sich darauf vorzubereiten, es in Ihre eigenen Strategien einzubinden.

1. Immer mehr Menschen werden zu Influencern

Auch wenn es den Anschein haben mag, dass es zu viele Influencer gibt, ist das nicht der Fall. Die Social-Media Plattformen wachsen weiter und weiter und es gibt immer mehr Möglichkeiten für Menschen, Influencer zu werden.

Einige werden dies sicherlich absichtlich tun, während andere einfach nur über ihr Leben berichten und zufällig Deals mit Unternehmen abschließen. So oder so wird es mehr Menschen geben, die in bestimmten Nischen ein Publikum aufbauen. Das bedeutet, dass Sie eine bessere Chance haben, jemanden zu finden, der Ihr ideales Publikum anspricht und perfekt für Ihr Unternehmen ist.

2. Influencer Marketing Agenturen werden immer beliebter

Wie bei jeder Geschäftsstrategie oder -taktik wird auch das Influencer Marketing standardisiert. Es gibt jetzt Influencer Agenturen, die Influencer vertreten, und Agenturen, die Marken dabei helfen, die besten Influencer für ihre Strategie zu finden. Da das Geschäft rund um das Influencer Marketing weiter wächst, wird auch das Marketing drum herum weiter expandieren.

Für Unternehmen, die nicht die Zeit oder die Ressourcen aufwenden wollen, um mit den Trends im Influencer Marketing Schritt zu halten, sind Agenturen eine gute Option. Sie können immer noch von dem unglaublichen Erfolg profitieren, den Influencer Marketing oft mit sich bringt, ohne alles selbst lernen zu müssen.

3. Es gibt mehr Inhaltsoptionen

Influencer begannen damit Blogbeiträge zu verfassen, in denen sie über ihre Lieblingsprodukte sprachen. Dann wurden die sozialen Medien immer beliebter und die Art der Inhalte, die Influencer erstellen, änderte sich. Heutzutage sind Videos vielleicht die beliebteste Art von Content, die Influencer erstellen, wenn es darum geht, Produkte zu bewerben. Instagram und Facebook Live, IGTV, YouTube und TikTok haben dies bewiesen.

Mit der wachsenden Popularität von Podcasts und dem Aufkommen von reinen Audio Apps wie Clubhouse stellt sich jedoch die Frage, was der nächste große Trend im Influencer Marketing sein wird. Auch wenn wir die Antwort nicht kennen, so wissen wir doch, dass sich dieser Trend weiterentwickeln wird. Unternehmen können sich darauf vorbereiten, die Vorteile neuer, innovativer Plattformen und Inhalte zu nutzen, indem sie sich diesen neuen Plattformen anschließen, sobald sie entstehen. Wenn Sie sich auf einer bestimmten Plattform bereits eine Fangemeinde aufgebaut haben, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Influencer mit Ihnen zusammenarbeiten wollen.

4. Influencer zeigen mehr von ihrer Realität

In vielerlei Hinsicht kehren die Influencer zu ihren Wurzeln zurück. In den letzten Jahren sind die Menschen viel mehr daran interessiert, Beiträge zu sehen, die nicht übermäßig bearbeitet sind. Sie wollen nicht auf jemanden hören, von ihm lernen oder Ratschläge von jemandem annehmen, dessen Leben völlig unerreichbar scheint. Stattdessen wollen sie die Realität sehen. Sie wollen sehen, wie Influencer Fehler machen und schlechte Tage haben und sich wieder aufraffen und weitermachen.

Aufgrund dieser offenen Transparenz vertrauen und folgen noch mehr Menschen den Influencern, was bedeutet, dass mehr Menschen Werbung annehmen und dadurch kaufen.

Unternehmen können jetzt noch mehr Menschen erreichen, wenn sie mit Influencern zusammenarbeiten, vor allem, wenn sie nicht nur die perfekten, stark gefilterten Seiten ihres Lebens zeigen wollen.

Influencer Marketing, Influencer Agentur

Warum Unternehmen immer öfter Influencer Marketing einsetzen

Influencer Marketing ist für alle Arten von Unternehmen interessant. Große Marken arbeiten mit Influencern zusammen, um ihre Produkte zu bewerben, und Startups, die gerade erst anfangen, finden einen Weg, mit Mikroinfluencern zusammenzuarbeiten. Unternehmen nutzen Influencer Marketing in allen wichtigen Bereichen. Wenn Sie noch nicht an Bord sind, ist es an der Zeit, mitzumachen.

1. Marke stärken

Die Markenbekanntheit steigern ist wahrscheinlich die häufigste Art und Weise, wie Unternehmen Influencer Marketing nutzen. Wenn Influencer über Ihre Marke und Produkte sprechen oder diese bewerben, ist es für sie ein Leichtes, einen Link zu Ihrer Webseite zu setzen. Es ist sogar einfacher, als jemandem zu sagen, dass der Kunde auf die Webseite gehen soll. Stattdessen können Influencer direkt ihre Webseite verlinken und Nutzer zu Ihnen schicken.

2. Inhalte generieren

Ein weiterer großer Vorteil des Influencer Marketings sind die Inhalte, die die Influencer für Sie erstellen. Menschen vertrauen anderen Menschen mehr als Marken. Wenn Sie mit einem Influencer zusammenarbeiten, können Sie die Inhalte auf Ihrer Seite verwenden. Sie können die Inhalte ebenfalls erneut posten, was Ihrem Publikum zeigt, dass Sie mit diesem Influencer zusammenarbeiten.

veronikaklimovits influencer influencermarketing socialmediamarketing contentcreator deutscheinfluencer instagramwerbung socialmediawerbung influencerstrategie modelsbuchen

3. Glaubwürdigkeit erhöhen

Jede Marke möchte Vertrauen zu seinen Kunden aufbauen. Influencer können Vertrauen stärken und die Bindung zwischen Ihrer Marke und dem Kunden stärken. Indem Sie die Informationen des Influencers auf Ihrer Webseite oder speziell auf der Produktseite veröffentlichen, können Sie mehr Vertrauen gegenüber ihren potenziellen Kunden schaffen, was zu einer höheren Conversion Rate führt.

4. Umsätze steigern

Rabatte anzubieten, wenn Sie mit einem Influencer zusammenarbeiten, ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Umsätze und den ROI Ihrer Kampagne zu steigern. Zunächst einmal können Sie mit Rabattcodes den Abverkauf ihrer gebuchten Influencer messen. Darüber hinaus kaufen die Leute mehr, wenn sie das Gefühl haben zu sparen. Manchmal ist der Rabattcode der ausschlaggebende Punkt warum Nutzer sich mit Produkten auseinandersetzen und letztendlich kaufen.

Wie Sie Ihre Marke mit Influencer Marketing erfolgreich machen

Wenn Sie nun bereit sind Influencer Marketing einzusetzen, ist es an der Zeit, eine Strategie zu entwickeln und konkrete Prozesse aufzusetzen. Wie bei jeder guten Marketingtaktik können Sie durch die Strategie sicherstellen, dass Sie mit Ihrem Budget gründlich und methodisch vorgehen. Auf diese Weise können Sie festhalten wie Sie vorgehen und was Sie mit der Influencer Marketing Aktion erreichen wollen.

1. Definieren Sie ihre Ziele und KPIs

Strukturierte Ziele und KPIs sind das Fundament jeder Strategie. Wenn Sie über Influencer Marketing nachdenken, gibt es eine Reihe von Zielen, die Sie mit Ihrer Kampagne verfolgen können. Das offensichtlichste Ziel ist wahrscheinlich die Umsatzsteigerung, jedoch können Sie mit Influencer Marketing wesentlich mehr für Ihre Marke bewirken als nur den kurzfristigen Abverkauf. 

Die Zusammenarbeit mit Influencern bedeutet, dass der Name Ihrer Marke vor Tausenden von Menschen bekannt wird, die vielleicht noch nie von Ihnen gehört haben. Sie erfahren über Ihre Marke von jemandem, dem sie vertrauen, was bedeutet, dass sie eher bereit sind, sich über Ihr Unternehmen zu informieren oder Ihnen in den sozialen Medien zu folgen.

2. Zielgruppe definieren

Wenn Sie Ihren idealen Kundenkreis ein wenig verändern möchten, gibt es keine bessere Möglichkeit, als mit einem Influencer zusammenzuarbeiten. Seien Sie sich darüber im Klaren, dass es wahrscheinlich etwas mehr Arbeit von Ihrer Seite erfordert, dem Influencer zu erklären, warum Ihre Marke die richtige für seine Zielgruppe ist.

Influencer schützen ihr Publikum oft, weil sie hart daran gearbeitet haben, ihre Community zu vergrößern und ihr Vertrauen zu gewinnen. Wenn Sie jedoch mit dem Influencer zusammenarbeiten, um eine bestimmte Zielgruppe zu erreichen, kann er Ihnen dabei helfen.

3. Influencer für Kampagnen gewinnen

Sobald Sie sich über Ihre Ziele, KPIs und Ihre Zielgruppe im Klaren sind, ist es an der Zeit, mit Influencern in Kontakt zu treten. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Influencer finden können, die für Ihre Marke geeignet sind.

Sie können recherchieren mit welchen Influencern Konkurrenten zusammengearbeitet haben. So erfahren Sie nicht nur, mit wem Ihre Konkurrenten zusammenarbeiten, sondern auch in welchen Größenordnungen sich die Influencer ihres Sektors bewegen.

Je nachdem, auf welcher Plattform Sie werben möchten, können Sie Tools nutzen, die Ihnen helfen, Influencer in Ihrer Nische zu identifizieren. Auch können Sie in den Instagram- oder Tiktok-Listen Ihrer Follower recherchieren oder Influencer anhand von #Hashtags identifizieren.

4. Umsatz erhöhen und Markenbekanntheit steigern

Starten Sie die Kampagne und erweitern Sie Ihren Kundenstamm. Mit Hilfe der Influencer können Sie nicht nur Ihren ROI steigern, sondern auch langfristig neue, treue Kunden gewinnen, die relevant für Ihren CLV sind. Wichtig ist die gesetzten Ziele regelmäßig zu messen und den Erfolg des Influencers einzuordnen.

Es gibt große Influencer die wenig abverkaufen und genauso kleine Influencer die viel abverkaufen. Letzendlich zählt die Bindung zwischen dem Influencer und seiner Community.

Zusammenfassung

Influencer Marketing ist auf dem Vormarsch und wird in den kommenden Jahren nur noch weiter wachsen. Unternehmen können von der Zusammenarbeit mit Influencern stark profitieren, ganz gleich, welches Ziel sie verfolgen. Influencer können Ihnen dabei helfen, Ihre Community zu vergrößern, Umsätze zu steigern oder Ihr Unternehmen bekannter zu machen. Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung um passende Influencer für Ihr Unternehmen zu finden.

influencer influencermarketing socialmediamarketing contentcreator deutscheinfluencer instagramwerbung socialmediawerbung influencerstrategie modelsbuchen
About the author