de +49 162 424 3397 Mo.-Fr. von 08:00 - 19:00 Uhr kontakt@glowstaff.de
Mehr als 5 Jahre Erfahrung
International und national
Von Kunden empfohlen
Über 500 Kundenaufträge
Kostenlos anfragen
Jetzt beraten lassen
Buchungsanfrage

Weibliche Models

Sind Sie auf der Suche nach Models? Wir vermitteln Models für Fotoshootings, Videodrehs, Werbespots, Printkampagnen, TV-Auftritte, Messen, Fittings und mehr. Hier finden Sie einen Auszug unserer weiblichen Classic Models. Gemeinsam finden wir das ideale Model für Ihr Projekt.

Modelvermittlung: Professionell & Effektiv

Bei Glowstaff vermitteln wir Models nach hohen Standards. Wir orientieren uns stets am Kunden und halten die Prozesse transparent. Zum Erfolg unserer Modelagentur tragen vor allem auch unsere einzigartigen weiblichen und männlichen Models bei, die sorgfältig ausgewählt wurden.

Buchung bei Glowstaff: Alles aus einer Hand

Unsere Modelkartei umfasst eine große Auswahl an weiblichen und männlichen Models verschiedener Typen. Dabei setzen wir auf langfristige und faire Kooperationen, um bei unseren Kunden und Models stets höchste Zufriedenheit sicherzustellen. Buchen Sie jetzt Ihre Models mit Glowstaff!

Commercial Models

Commercial Models können Models alle Altersklassen sein, die in Werbungen eingesetzt werden. Dazu zählen TV-Spots, Zeitschriften/Magazine, E-Commerce oder Plakatwerbung. In der Regel repräsentieren Commercial Models ein allgemeines Schönheitsideal – oder bedient bestimmt Nischen Typen. Denn die Zielgruppe soll sich mit ihnen identifizieren und in den Modeltypen wieder finden. Sie müssen nicht makellos sein, auch nicht besonders auffällig – Hauptsache sie sind echt und können gut mit Foto- und Videokamera umgehen! Es gibt keine Standards für Größe, Maße oder andere Merkmale. Sie überzeugen mit ihrer authentischen Art und ihrem natürlichen Umgang mit der Kamera. Wichtig ist außerdem, dass sie in kürzester Zeit Texte rezitieren und vor der Kamera wiedergeben können. 

Petite Models

Weibliche Fashion Models und Catwalk Models hatten früher in der Regel eine Mindestgröße von 1,75 m, mittlerweile 1.72 m. Ein Petite Model erreicht diese Größe zwar nicht, hat aber trotzdem einen Platz in der Mode- und Modelwelt, denn: Viele Modemarken starten separate „Petite“ Kollektionen für alle Geschlechter mit angepassten Hosenlängen, Rocklängen, Ärmellängen etc. Dementsprechend werden auch Petite Models für die Produktfotografie und Modepräsentationen benötigt, besonders im E-commerce. Zusätzlich sind Petite Models auch in der Body Part Fotografie heißt begehrt! Durch ihre kleine Größe sind sie nämlich beliebte Handmodels und Fußmodels, was ihnen als Petite Model zahlreiche unterschiedliche Jobmöglichkeiten im Commercial Bereich ermöglicht.

Curvy und Plus Size Models

Schönheit lässt sich nicht an einer Konfektionsgröße messen – das hat die Modeindustrie eingesehen und räumt Platz ein für Werbung von Curvy und Plus Size Mode. Im Commercial Bereich werden viele Models ohne die stereotypischen Modelmaße eingesetzt. Sie begeistern mit ihrem Selbstbewusstsein und dem Gespür für die Ästhetik ihres eigenen Körpers. Viele Modemarken und Modemagazine setzen mittlerweile auf realistische Werbegesichter, mit denen sich die Mehrheit der Zielgruppe auch identifizieren kann. Mehr als 50% der Frauen in Deutschland tragen Konfektionsgröße 42 und größer, womit man in der Modelbranche als curvy gilt. Auch viele Mainstream Modemarken erweitern ihr Sortiment mit gesonderten Plus Size Kollektionen, sodass auch der Bedarf an Vermarktung mit wächst. 

Fitness Models

Viele Marken bewerben ihre Produkte mithilfe von Fitness Models und Sport Models. Darunter fallen z.B. Sportbekleidung, Nahrungsergänzungsmittel, Fitnessgeräte, Fitnessmagazine, Studiogeräte, Ernährungsberater und mehr. Gefragt sind Modelle, die den sportlichen Lifestyle und das Image der Marke und des Produkts widerspiegeln können. Dabei geht es auch um allgemein gesundheitsfördernde Produkte nicht nur aus dem Fitnessbereich. Hierfür haben einige Models ihre Leidenschaften zum Beruf gemacht und sich auf Fitness-Shootings spezialisiert. Diese Art des Shootens ist in der Regel körperlich anstrengend und erfordert vom Model eine gute körperliche Fitness, Körperbeherrschung, viel Durchhaltevermögen und manchmal auch Erfahrung mit der Ausführung bestimmter Sportarten.

Best Ager und Senior Models

Die Nachfrage an Best Ager Models in Werbung und Mode ist groß. In der kommerziellen Welt sind oft „ältere“ Models gefragt, die Alltags- oder Nischenprodukte bewerben und authentisch darstellen. Es gibt viele gute Modeljobs in der Produktfotografie, Werbung, Laufstegarbeit und mehr. Models können Best Ager Models ab 30 Jahren und Senior Models ab 60 Jahren sein. Sie überzeugen mit Souveränität, Authentizität und Erfahrung. Authentisch, mühelos, überzeugend – das sind unsere Best Ager und Senior Models.

Tattoo Models

Ein Tattoo Model fällt auf und glänzt mit der eigenen Körperkunst: den Tätowierungen auf dem eigenen Körper. Es können einzeln tätowierte Körperteile sein oder der ganze Körper von Kopf bis Fuß. Mit der optischen Erscheinung können hierbei jegliche gängige Model Normen gesprengt werden, denn Schönheit und Kunst unterfällt keiner Norm. Meistens werden Tattoo Models in spezifischen Bereichen eingesetzt oder bei alternativen Marken, aber auch als Commercial Model in der Werbung haben Tattoo Models Chancen.

Fitting Models

Ein Fitting Model arbeitet für Designer und Modemacher als Anprobe Model, um beispielsweise Passformen neuer Stücke zu testen oder Orderkunden Kollektionen zu präsentieren. Dabei haben Fitting Models alle Konfektionsgrößen. Auch vor einem Shooting oder vor einer Fashionshow gibt es Fittings. Dafür müssen Fitting Models den exakten Größen und Maßen entsprechen. In Showrooms oder auf Order Messen werden Fitting Models eingesetzt um den Order-Agenten der Modehäuser oder Boutiquen die neuen Kollektionen zu präsentieren, um diese dann für den Endkunden einkaufen zu lassen. Im Gegensatz zu einer Kleiderpuppe können Fitting Models Feedback zum Tragegefühl geben und zeigen, wie sich die Kleidung in Bewegung verhält.

Bodypart Models

Bei Bodypart Models stehen nur bestimmte Körperteile vor der Kameralinse. Sie werden bei Modeleinsätzen, bei denen beispielsweise nur die Hände, Zähne, Füße oder Beine eines Models zu sehen sein müssen, eingesetzt. Die Einsatzmöglichkeiten sind in jeglichen Foto- und Videoproduktionen zahlreich vertreten, in denen es nicht um das Model, sondern um andere „Produkte“ geht: Einrichtung, Schmuck, Pflegeprodukte, Schuhe/Socken, Essen, Küchenzubehör und vieles mehr. Das bedeutet auch, dass diese Models keinen typischen Modelstandards entsprechen müssen, sondern auch als Model arbeiten können, wenn sie z.B. besonders schöne Hände, kleine gepflegte Füße oder gerade gesunde Zähne hat.

 

Weitere Markenbotschafter

Falls Sie neben Models auch an anderen Markenbotschaftern für Ihr Projekt interessiert sind, überzeugen Sie sich auch von unserem Angebot an Petite Models, Male Models, HostessenPromoternInfluencern und Grid Girls. Wir vermitteln Ihnen Personal für Shootings, Videodrehs, Messeauftritte, TV-Auftritte, Social Media Marketing Kampagnen, Promotion Aktionen, Sportveranstaltungen und mehr. Buchen Sie jetzt Ihre Models mit Glowstaff!