ende +49 162 424 3397 Mo.-Fr. von 09:00 - 19:00 Uhr hello@glowstaff.de
Mehr als 7 Jahre Erfahrung
International und national
Von Kunden empfohlen
Über 500 Kundenaufträge
Kostenlos anfragen
Jetzt beraten lassen
Buchungsanfrage

Influencer aus Österreich

Influencer aus Österreich: Alles Wissenswerte + Bekannte Influencer aus Österreich

Ein Influencer ist eine Person, die auf Social-Media-Plattformen eine große Follower-Basis hat und durch ihre Meinungen, Empfehlungen und Inhalte Einfluss auf das Verhalten und die Entscheidungen ihrer Follower ausübt.

Key Takeaways aus dieser Seite:

  • Influencer teilen Einblicke in ihr tägliches Leben, persönliche Geschichten und lassen ihre Follower an ihren Erfahrungen teilhaben
  • Die Inhalte, die Influencer teilen, spiegeln ihre individuellen Leidenschaften wider: Von Reiseabenteuern über kulinarische Entdeckungen bis hin zu Fitness-Tipps und Beauty-Routinen
  • Ein Influencer kann je nach Followeranzahl, Engagement und Reichweite zwischen 100 Euro und 30.000 Euro pro Post oder Kooperation verdienen
  • Laut Schätzungen gibt es Tausende von Influencern in Österreich, die auf verschiedenen Plattformen wie Instagram, YouTube, TikTok und anderen aktiv sind. Die Anzahl wächst stetig.
  • Bekannte österreichische Influencer sind condsty, lisamarie_schiffner, stephaniedavis, wibmerfabio & maunel_bechter
  • Die beliebtesten Social-Media-Kanäle in Österreich sind Facebook, Instagram und WhatsApp
  • Zu den Besonderheiten eines Influencers aus Österreich können kulturelle Einflüsse in ihrem Content gehören sowie die Präsentationen von lokalen Veranstaltungen und der alpenländischen Natur
Influencer Österreich

Was ist ein Influencer?

Influencer sind in der Lage, eine starke Bindung zu ihren Followern aufzubauen, indem sie Einblicke in ihr tägliches Leben geben, persönliche Geschichten teilen und ihre Follower an ihren Erfahrungen teilhaben lassen. Durch die Schaffung von authentischen und ansprechenden Inhalten schaffen Influencer eine Vertrauensbasis mit ihrer Community, was es ihnen ermöglicht, Einfluss auf die Meinungen und Entscheidungen ihrer Follower auszuüben. Influencer können auch als Trendsetter fungieren, indem sie neue Produkte oder Dienstleistungen vorstellen und dadurch den Konsumtrends ihrer Follower maßgeblich beeinflussen. Die Vielfalt der Inhalte, die Influencer teilen, spiegelt ihre individuellen Interessen und Leidenschaften wider. Von Reiseabenteuern über kulinarische Entdeckungen bis hin zu Fitness-Tipps und Beauty-Routinen bieten Influencer einen breiten Themenmix, der ihre Follower inspiriert und informiert. Darüber hinaus nutzen viele Influencer ihre Plattform auch dazu, sich für soziale oder Umweltthemen einzusetzen und Bewusstsein zu schaffen. Als Markenbotschafter können Influencer Produkte oder Dienstleistungen bewerben und so Unternehmen dabei unterstützen, ihre Zielgruppe zu erreichen. Durch die Integration von Werbung in ihre Inhalte versuchen Influencer jedoch stets, eine Balance zwischen Authentizität und kommerziellen Interessen zu wahren, um das Vertrauen ihrer Follower nicht zu verlieren. Influencer haben auch die Möglichkeit, mit ihrer Reichweite positive Veränderungen in der Gesellschaft zu bewirken, sei es durch Spendenaktionen, Aufklärungskampagnen oder die Förderung von nachhaltigen Lebensstilen. Diese vielseitige Rolle als Meinungsführer und Vorbilder macht Influencer zu wichtigen Akteuren in der digitalen Welt und ermöglicht es ihnen, eine bedeutende Wirkung auf ihre Community sowie auf gesellschaftliche Themen auszuüben.

Wie viele Influencer gibt es in Österreich?

In Österreich gibt es eine stetig wachsende Anzahl von Influencern, die in den sozialen Medien aktiv sind und ihre Follower mit vielfältigen Inhalten begeistern. Von Lifestyle und Mode über Reisen und Kulinarik bis hin zu Handwerk und Kunst – österreichische Influencer decken eine breite Palette von Themen ab und bieten ihren Followern einzigartige Einblicke in ihr Leben und ihre Leidenschaften. Mit der stetig steigenden Popularität von Plattformen wie Instagram, YouTube und TikTok ist die Influencer-Szene in Österreich lebendiger denn je. Es wird angenommen, dass es in Österreich mehrere Tausend Influencer gibt, die auf verschiedenen Plattformen wie Instagram, YouTube, TikTok und anderen aktiv sind. Die Anzahl der Influencer wächst ständig, da immer mehr Menschen versuchen, sich als Influencer zu etablieren. Von bekannten Persönlichkeiten bis hin zu aufstrebenden Talenten – die österreichische Influencer-Landschaft bietet für jeden Geschmack etwas Besonderes. Die Vielfalt der österreichischen Influencer reicht von bekannten Persönlichkeiten aus den Bereichen Unterhaltung, Sport oder Mode bis hin zu aufstrebenden Talenten, die sich durch ihre Kreativität und Originalität auszeichnen. Viele Influencer nutzen auch die atemberaubende alpine Landschaft Österreichs als Kulisse für ihre Fotos und Videos, was ihren Content besonders macht. Darüber hinaus spielen auch kulturelle Aspekte und Traditionen eine wichtige Rolle im Content vieler österreichischer Influencer. Sie präsentieren lokale Veranstaltungen, Feiern und Festivals sowie traditionelle Handwerkskunst und kulinarische Spezialitäten des Landes, um die kulturelle Vielfalt und das Erbe Österreichs zu würdigen. Insgesamt ist die österreichische Influencer-Landschaft geprägt von Vielfalt, Kreativität und einer starken Verbindung zur kulturellen Identität des Landes. Mit einer stetig wachsenden Anzahl an talentierten Content-Erstellern bietet sie eine Fülle an Möglichkeiten für Marken, Unternehmen und Follower gleichermaßen.

Wie viel verdient ein Influencer?

Als Influencer kann man ein attraktives Einkommen erzielen, insbesondere durch die Zusammenarbeit mit Marken und Unternehmen. Die Verdienstmöglichkeiten hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Zahl der Follower, das Engagement der Follower und die Reichweite auf Social-Media-Plattformen wie Instagram, YouTube und TikTok. Große Influencer können durch Werbedeals, gesponserte Beiträge und Affiliate-Marketing beachtliche Einnahmen erzielen. Zudem bieten sich Möglichkeiten für den Verkauf eigener Produkte oder die Teilnahme an Events und Kooperationen. Mikro-Influencer (5.000 – 10.000 Follower) verdienen oft zwischen 100€ bis 500€ pro Post oder Kooperation. Mid-Tier-Influencer (50.000 – 500.000 Follower) können zwischen 500€ bis 5.000€ pro Post oder Kooperation verdienen. Top-Tier-Influencer (über 500.000 Follower) mit einer großen Reichweite können mehrere Tausend Euro pro Post oder Kooperation verdienen. Die Zusammenarbeit mit Marken und Unternehmen kann auch kostenlose Produkte oder Dienstleistungen beinhalten, die dem Influencer zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus können Influencer durch die Teilnahme an exklusiven Veranstaltungen wie Produktvorstellungen, Modenschauen oder Launch-Events ihre Präsenz stärken und neue Möglichkeiten für Kooperationen schaffen. Es ist wichtig zu beachten, dass der Erfolg als Influencer nicht nur von der Anzahl der Follower abhängt, sondern auch von der Qualität des Engagements und der Beziehung zu den Followern. Daher ist es entscheidend, eine authentische und engagierte Community aufzubauen, um langfristige Beziehungen zu pflegen und das Vertrauen der Follower zu gewinnen. Letztendlich kann eine gut geplante Zusammenarbeit mit einem Influencer dazu beitragen, die Markenbekanntheit zu steigern, das Publikum zu erweitern und die Glaubwürdigkeit in der Zielgruppe zu stärken.

Wie viel kostet eine Kooperation mit einem Influencer in Österreich?

Eine Kooperation mit einem Influencer kann je nach Followeranzahl, Engagement und Reichweite auf Social-Media-Plattformen wie Instagram, YouTube und TikTok unterschiedlich teuer sein. Die Kosten für eine Zusammenarbeit mit einem Influencer können von einigen hundert bis zu mehreren tausend Euro reichen. Große Influencer mit einer breiten und engagierten Follower-Basis verlangen in der Regel höhere Preise für gesponserte Beiträge, Produktplatzierungen oder Werbedeals. Im Gegensatz dazu können Influencer mit einer kleineren, aber möglicherweise hochspezialisierten Community geringere Beträge fordern. Die genauen Kosten hängen auch von den spezifischen Anforderungen der Kooperation ab, wie beispielsweise die Art des Contents, die Dauer der Zusammenarbeit und die gewünschte Reichweite. Beispielsweise können Beiträge, die eine umfassendere Produktintegration oder längere Zusammenarbeit erfordern, höhere Kosten verursachen. Zusätzlich spielen Faktoren wie die Qualität und Authentizität der Inhalte sowie die Passgenauigkeit zur Zielgruppe eine entscheidende Rolle bei der Festlegung der Preise. Es ist wichtig, dass Unternehmen bei der Planung einer Kooperation mit einem Influencer ihr Budget entsprechend anpassen und die potenziellen Vorteile einer solchen Partnerschaft berücksichtigen.  Die Investition in eine Zusammenarbeit mit einem Influencer kann sich langfristig auszahlen, indem sie das Markenimage stärkt, das Publikum erweitert und das Engagement erhöht. Zudem können Influencer mit einer großen Reichweite auch langfristige Partnerschaften mit Marken eingehen, die regelmäßige Beiträge und langfristige Werbedeals beinhalten, was für beide Seiten von Vorteil sein kann.

Welche österreichischen Influencer sind auch international erfolgreich?

In Österreich gibt es eine wachsende Anzahl von Influencern, die auch international erfolgreich sind und weltweit Anerkennung finden. Ein herausragendes Beispiel ist  die österreichische Modebloggerin Caro Daur. Sie hat sich international einen Namen gemacht. Mit ihrem einzigartigen Stil und ihrer Präsenz auf den Laufstegen der Fashion Weeks in Paris, Mailand und New York hat sie sich als eine der führenden Mode-Influencerinnen etabliert und arbeitet mit renommierten Modemarken zusammen. Ein weiterer international erfolgreicher österreichischer Influencer ist der YouTuber und Entertainer Felix Kjellberg, besser bekannt als PewDiePie. Obwohl er mittlerweile in Großbritannien lebt, stammt er ursprünglich aus Schweden und hat einen Teil seiner Kindheit in Österreich verbracht. Mit über 100 Millionen Abonnenten auf YouTube zählt er zu den einflussreichsten Persönlichkeiten im Bereich Gaming und Unterhaltung. Ein weiteres Beispiel für einen international erfolgreichen österreichischen Influencer ist der Fotograf und Abenteurer Lukas Furlan. Mit seinen atemberaubenden Landschaftsaufnahmen und Reiseberichten hat er eine große internationale Fangemeinde aufgebaut. Seine beeindruckenden Bilder von alpinen Landschaften und fernen Reisezielen haben ihm Anerkennung in der internationalen Fotografie- und Reise-Community eingebracht. Durch seine Zusammenarbeit mit globalen Tourismusunternehmen und Outdoor-Marken hat er auch außerhalb Österreichs eine bedeutende Präsenz aufgebaut und zählt zu den einflussreichsten Natur- und Reise-Influencern weltweit. Diese Beispiele zeigen, dass österreichische Influencer nicht nur national, sondern auch international erfolgreich sind und eine globale Reichweite haben. 

Welche Social-Media-Kanäle werden in Österreich am meisten genutzt?

In Österreich sind die beliebtesten Social Media Kanäle Facebook, Instagram und WhatsApp. Mit über 5 Millionen aktiven Nutzern ist Facebook die führende Plattform für soziale Medien in Österreich. Viele österreichische Unternehmen nutzen Facebook als wichtigen Kanal für Marketing und Kundenkommunikation. Instagram hat ebenfalls eine große Nutzerschaft in Österreich und wird von vielen Influencern, Künstlern und Marken genutzt, um visuell ansprechende Inhalte zu teilen. Mit der steigenden Beliebtheit von visuellem Content hat sich Instagram zu einer der wichtigsten Plattformen für Markenpräsenz und Influencer-Marketing entwickelt. WhatsApp ist auch in Österreich weit verbreitet und wird von den meisten Menschen als primärer Kommunikationskanal genutzt. Die App wird nicht nur für den Austausch von Nachrichten, sondern auch für Gruppenchats, Sprachanrufe und Videokonferenzen verwendet. Darüber hinaus gewinnen Plattformen wie YouTube, Twitter und LinkedIn in Österreich an Bedeutung, insbesondere im Bereich Video-Content, Nachrichtenverbreitung und beruflicher Vernetzung. Viele österreichische Content-Ersteller nutzen YouTube, um Videos zu teilen und ihre Reichweite zu vergrößern. Twitter wird ebenfalls von einer wachsenden Anzahl von Nutzern in Österreich genutzt, insbesondere für den schnellen Austausch von Nachrichten und Informationen. LinkedIn hat sich als führende Plattform für berufliche Vernetzung etabliert und wird von Fachleuten und Unternehmen in Österreich genutzt, um Kontakte zu knüpfen, Fachwissen auszutauschen und Karrieremöglichkeiten zu erkunden. Diese Social Media Kanäle bieten Unternehmen vielfältige Möglichkeiten, um mit ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten und ihre Markenbekanntheit zu steigern.

Besonderheiten eines Influencers aus Österreich

Das sind die Besonderheiten eines Influencers aus Österreich

  • Kulturelle Einflüsse aus Österreich: Ein österreichischer Influencer könnte kulturelle Aspekte und Traditionen aus Österreich in seine Inhalte einbeziehen, um eine Verbindung zu seinem Publikum herzustellen.
  • Lokale Veranstaltungen und Festivals: Ein österreichischer Influencer könnte lokale Veranstaltungen, Feiern und Festivals in seine Inhalte integrieren, um die kulturelle Vielfalt des Landes zu zeigen.
  • Internationale Präsenz: Einige Influencer aus Österreich haben es geschafft, auch international erfolgreich zu sein und eine globale Reichweite aufzubauen, indem sie mit internationalen Marken zusammenarbeiten oder an internationalen Events teilnehmen.
  • Alpenländische Natur: Viele österreichische Influencer nutzen die atemberaubende alpine Landschaft des Landes als Kulisse für ihre Fotos und Videos, was ihren Content besonders macht.
  • Kulinarische Spezialitäten aus Österreich: Österreich ist bekannt für seine kulinarischen Spezialitäten wie Sachertorte, Wiener Schnitzel und Apfelstrudel. Ein Influencer aus Österreich könnte diese Gerichte in seinen Inhalten präsentieren.
Influencer Österreich

Über Glowstaff

Interessiert an einer Kooperation? Wir setzen Influencer-Projekte um

Wir sind eine Full-Service Influencer Agentur mit Fokus auf Kampagnenentwicklung von Influencer-Kooperationen und Produktplatzierungen auf Instagram, Tiktok & Youtube. Wir erstellen passende Konzepte und implementieren projektbezogene Kampagnen für Startups, Mittelständler und Großunternehmen. Mit einem breiten Portfolio, einer Präsenz in deutschen Großstädten, wie Köln, Berlin oder München und jahrelanger Expertise stellen wir eine enge Verbindung zwischen Unternehmen und Influencer her. Uns ist es dabei besonders wichtig die Bedürfnisse aller Beteiligten bestmöglich zu erfüllen. Mit professioneller Beratung helfen wir Ihnen dabei, Ihre Influencer-Projekte umzusetzen. 

Fragen Sie jetzt unverbindlich an!

Haben wir Sie neugierig gemacht?
Gerne beraten wir Sie bei Ihrem nächsten Projekt persönlich.

In diesen Städten sind wir als Influencer Agentur tätig

Wir unterstützen Sie mit Kooperationen und Produktplatzierungen im Rahmen von projektbezogenen Kampagnen. Unsere Content Creator Agentur setzt Projekte für Unternehmen in allen Städten Deutschlands um.

Fragen Sie jetzt unverbindlich an!

Haben wir Sie neugierig gemacht?
Gerne beraten wir Sie bei Ihrem nächsten Projekt persönlich.

Kontaktmöglichkeiten

Unternehmen

Glowstaff GmbH, gegründet 2015, ist eine etablierte Full-Service Influencer Agentur, spezialisiert auf die Kampagnenentwicklung von Influencer-Kooperationen und Produktplatzierungen auf Instagram, Tiktok & Youtube. Wir entwickeln maßgeschneiderte Konzepte für Startups, Mittelständler und Großunternehmen. Mit einem breiten Portfolio und einer Präsenz in deutschen Großstädten, wie Berlin und Hamburg stellen wir eine enge Verbindung zwischen Unternehmen und Influencer her. Dabei legen wir stets großen Wert auf Professionalität, Qualität und Kundenzufriedenheit in allen Vermittlungsprozessen.

 

Kontakt

Glowstaff GmbH

Im Mediapark 5

50670 Köln

hello@glowstaff.de

Tel: +49 (0)162 424 3397

Standorte

Wir setzen bundesweite Kampagnen um.

Unsere Bewertungen

Im Folgenden finden Sie einen kleinen Auszug unserer Bewertungen. Falls Sie mehr Bewertungen lesen möchten, können Sie sich gerne durchklicken und einen eigenen Eindruck verschaffen.